Skip to content

Waldprävention für Grundschulklassen

Schule und Wald, passt das zusammen? Aber JA 😉 Mit mir, erleben die Schulklassen eine unvergessliche Zeit, direkt vor der Tür.

Die Grundschulklassen, befassen sich im Vorfeld mit den heimischen Wäldern und deren Vielfalt und erfahren durch mich, als Kursleiterin für Waldbaden/Begleiterin für Waldprävention, den kreativen Umgang mit der Natur, etwas über Umweltschutz und die Waldnutzung. Konkret bedeutet das: Ich führe die Kinder durch unsere heimischen Wälder, bei denen die Schulklassen die lokale Flora und Fauna kennenlernen, die Bedeutung des Waldes als Ökosystem verstehen und sich mit mir über die Waldnutzung austauschen. In unserer Waldzeit, werden wir zudem kreativ und widmen uns kleinen Naturkunstwerken, bei denen die Kinder Bilder aus Blättern, Ästen und anderen natürlichen Materialien gestalten. Das fördert die Kreativität und das Bewusstsein für die Schönheit und Vielfalt der Natur. Mit einer anschließenden Waldvernissage bestaunen wir die kleinen Kunstwerke.

Weitere Aktivitäten sind:

  • Umweltschutz: Die Kinder können aktiv zum Schutz des Waldes beitragen, in dem wir während der Projektzeit gemeinsam Müll sammeln.
  • achtsames Waldpicknick mit selbst gebackenen Brot und Wildkräuterquark, mit Einbeziehung unserer Sinne
  • Hängematten-Auszeit, mit einer Entspannungsgeschichte
  • wir bauen uns eine Waldmurmelbahn
  • Waldschatzsuche
  • Wildnis in der Stadt, Wildnis am Himmel – lasst sie uns gemeinsam entdecken
  • wir bauen uns einen Barfußpfad/Bewegungspfad
  • und viele weitere Aktivitäten mit der Lupe, dem Handspiegel und Murmeln, sind möglich

Wenn Sie Fragen haben, oder Interesse an so einem Projekttag, kommen Sie gern auf mich zu. Nutzen Sie hierfür das Kontaktformular, meine Mailadresse oder meine Telefonnummer. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

An den Anfang scrollen