Überspringen zu Hauptinhalt

Gemeinsam geht´s besser!
Schritt für Schritt zu mehr Bewegung
und Entspannung im Arbeitsraum Natur.

Carola Clausen Bewegen Spaziergang Natur Nordic Walking Rostock Warnemünde

In der Bewegung an der frischen Luft kommen ihre Gedanken und Ideen leichter in Schwung. Zudem werden Gesundheit und Wohlbefinden gesteigert und Stress effektiv abgebaut. Geht nicht gibts nicht. Lassen Sie uns losgehen.

Nordic Walking ist eine sanfte Ausdauersportart, die für alle Leistungs- und Altersgruppen geeignet ist. Nordic Walking ist richtiger Sport – allerdings nur bei entsprechender Technik und dem richtigen Stockeinsatz. Die Belastung für Gelenke, Sehnen, Bänder und der Wirbelsäule sind um ein Vielfaches geringer als beim Joggen, da ein Fuß ständig Bodenkontakt hat. Nordic Walking ist ein Ganzkörpertraining, bei dem 90 % der Muskulatur gefordert werden. Nordic Walking ist überall durchführbar, aber die größten Effekte erzielt man auf weichem Waldboden. Durch die Beschaffenheit werden die Schritte gedämpft und der Stockeinsatz kann mit Kraft erfolgen, da die Spitze nicht wegrutschen kann.

In meinem Personal Training lernen Sie mit mir schnell und einfach die richtige Technik. Für einen optimalen Bewegungsablauf sind meine Nordic Walking Einheiten nach der ALFA Methode aufgebaut – „A“ wie aufrechter Gang, „L“ wie langer Arm, „F“ wie flacher Stockwinkel und „A“ wie angepasste Schrittlänge.

Mit diesen vier Trainingspunkten schaffen wir die Grundlage für ein effizientes Training mit langfristigen Erfolgen.

Ausgebildet durch

Aus Erfahrung weiß ich, dass das Reden in Bewegung leichter fällt. In unseren gemeinsamen Sessions verbinden wir deshalb das Reden mit dem Bewegen und widmen uns ihren Themen.

Walk & Talk bringt einige Vorteile im Vergleich zu einem Coaching in einem Besprechungsraum mit sich, denn Coaching im Gehen führt Sie schneller und sicherer ans Ziel, da sich die Aktivität des Gehirns in Bewegung massiv steigert. In der Vorwärtsbewegung gerät auch unser Geist in Bewegung, die Gedanken fließen, und Gefühle können wieder wahrgenommen werden.

Walk & Talk kann bei Fragestellungen wie diesen eingesetzt werden?

  • Sie haben das Gefühl, Ihr Leben dreht sich im Kreis und Sie stoßen immer an die gleichen Grenzen und Fragen?
  • Ihr Leben ist ein langer ruhiger Fluss, und Sie wünschen sich mehr Lebensinhalt und Lebensfreude?
  • Alte Glaubenssätze rauben Ihnen Ihre Kraft?
  • Sie möchten Ihre Stressoren und inneren Antreiber identifizieren und lernen, mit ihnen umzugehen?
  • Sie möchten sich persönlich weiterentwickeln oder befinden sich gerade auf dem Weg der Neuorientierung?
  • Sie sind erfolgreich, aber der Preis dafür ist zu wenig Freizeit und eine Zunahme an Konflikten in zwischenmenschlichen Beziehungen?
  • Sie haben einen Termin für eine Psychotherapie und möchten die Wartezeit bis dahin überbrücken?
  • Sie haben das Gefühl ein Suchtproblem zu haben und wissen gerade nicht weiter?
  • Leben Sie allein, fühlen sich einsam oder fällt es Ihnen schwer, neue Kontakte zu knüpfen?

Walk & Talk kann überall stattfinden: entlang der wunderschönen Warnow, in einem kleinen Park, am Strand, in einem Wald rund um Rostock (auf Anfrage) oder an Ihrem Lieblingsort (auf Anfrage).

Ich freue mich auf einen Walk & Talk mit Ihnen.

Carola Clausen Bereden Natur Lebensberatung Naturcoach
Carola Clausen Bereinigen Natur Heilung

03 Bereinigen

Wir gehen los und atmen durch. Die Sensibilität für sich selbst wird durch Übungen schrittweise erhöht. Dabei entsteht ein Zugang zu den eigenen Ressourcen und Stärken. Ich nehme Sie intuitiv wahr und begleite Sie, so wie es für Sie hilfreich ist. 

„Baden in der Waldluft“ – So in etwa lautet die Übersetzung des japanischen „Shirin Yoku“, was in Deutschland schlicht „Waldbaden“ genannt wird. Was sich nach einem erfrischenden Bad anhört, ist viel mehr das Erleben des Waldes mit allen Sinnen. Dabei ist der positive Effekt keineswegs reiner Aberglaube, sondern sogar wissenschaftlich belegt. In Japan ist Waldbaden bereits fester Teil der Gesundheitsvorsorge. Nun schwappt der Trend des „Shirin Yoku“ auch zu uns herüber. Dabei ist der Hintergrund des Waldbadens eigentlich nichts Neues: Wir alle kennen die beruhigende Wirkung des Waldes auf Körper und Geist. Beim Waldbaden ist diese positive Wirkung das erklärte Ziel. Der Unterschied zwischen Spaziergang und Waldbaden ist Achtsamkeit – denn der Wald soll bewusst und mit allen Sinnen erlebt werden. Wir bewegen uns achtsam durch den Wald, öffnen unsere Sinne und riechen, schmecken und fühlen den Wald. Wir entschleunigen bei einer Gehmeditation, setzen uns an einen Baum oder nutzen eine Hängematte,bzw. eine Decke, um den Wald liegend und mit geschlossenen Augen wahrnehmen zu können. Und das hat positive Auswirkungen auf Körper und Geist: Stress wird abgebaut und Sie selbst entschleunigt. 

Ausgebildet durch

Logo Waldbaden

Allgemeines

Bitte mitbringen: Geeignetes Schuhwerk (Wander-/Trekkingschuhe), dem Wetter und den Temperaturen angepasste Kleidung: denken sie daran, dass es im Wald meist ein paar Grad kühler ist als in der Stadt, einen kleinen Rucksack mit ausreichend Flüssigkeit und Proviant, Regen- und Sonnenschutz, Insektenspray, Sitzunterlage oder Decke zum Verweilen. Der Kurs findet bei Wind & Wetter statt – außer bei Starkregen und Gewitter. Jedes Waldbaden wird von mir gewissenhaft vorbereitet und je nach Anlass, Dauer und Jahreszeit individuell geplant.

„Das Geheimnis des Vorwärtskommens besteht darin, den ersten Schritt zu tun.“

– Mark Twain –

An den Anfang scrollen